HFG 1 (PK 136+05.1)

N 250/1250 – 66x – [OIII] Filter   fst 6m5


PK 136+05.1   PN   03h 03,7m   +64 54'   900"   Cas

HFG 1 hat eine ziemlich starke [OIII] Linie und wurde daher 1982 auf dem Emission Line Survey entdeckt. Auf dem POSS erscheint er lediglich sehr schwach. HFG steht für Heckathorn-Fesen-Gull.

HFG 1 has a pretty strong [OIII] line and was discovered on the Emission Line Survey. It appears only very faint on the POSS. HFG is the abbreviation of the names Heckathorn, Fesen, Gull.

Eintrag in der DeepSky Datenbank

HFG 1: Mit [OIII] Filter als extremst schwacher Nebel sichtbar. Sehr groß, wird zur Mitte etwas heller. Im Norden ist möglicherweise ein hellerer Bogen [dieser kommt wahrscheinlich von eingebetteten Sternen]. Ohne Filter nicht sichtbar.
HFG 1: Visible as extremely faint nebula using the [OIII] Filter. Very large and brighter towards the middle. There is a brighter arc possibly in north [likely caused by embedded stars]. Invisible without filter.