Messier 20

N 250/1250 – 39-91x – fst 6m2 (5m8 in Sgr), (Bortle 4)


M 20   GN   18h 02,3m   -23 02'   20' x 20'   Sgr

Eintrag in der DeepSky Datenbank:

Messier 20: Schon ohne Filter ist die Dreiteilung recht deutlich zu sehen, mit UHC Filter aber noch etwas besser. Die Teilungen im SO und N sind nicht ganz schwarz sondern mit schwachen Nebel durchzogen. Richtung N wird der Nebel diffuser. Die drei Teile sind leicht strukturiert aber haben keine Knoten. Der Reflexionsnebel ist sehr schwach als Halbkreis nördlich eines hellen Sterns zu sehen, mit diesem Stern im Zentrum.

Messier 20: The three dark lanes are clearly visible even without filter, but better with UHC Filter. The dark lanes in SE and N have some faint nebulosities. The nebula get more diffuse toward north. The three parts are structured but have no knots. The reflection nebula is visible as a very faint half circle north of a bright star wih this star in the center.